Geschichte der GeFökoM

1989 Gründung der GeFökoM e.V., mit der Vereinsmailbox (BBS) Multima als Online-Treffpunkt
1995 erstmals Internet (über eine sehr teuere 64KBit-Standleitung zu XLink in Karlsruhe), 3 Modem- und 4 ISDN-ZugängeVernetzung in Würzburg mit ISDN- und Modem-Standleitungen, erste Standleitungen nach Ochsenfurt und RemlingenKooperation mit dem Kommunikationsnetz Franken e.V. (KNF)

erste Website der GeFökoM (www.mayn.de)

Der Würzburger Brainstorm Computer-Club wird Mitglied in der GeFökoM

1996 In Zusammenarbeit mit der Stadt Würzburg betreibt die GeFökoM das Stadtportal Würzburg Online.Die GeFökoM wird als Bürgernetzverein Mitglied im Bayerischen Bürgernetzverband. Die Öffentlichkeit im Raum Würzburg erhält erstmalig flächendeckend für eine einmalige Anmeldegebühr Internetzugang. Providern wie AOL und Telekom war der Bürgernetzgedanke um viele Jahre voraus. Alleine in Würzburg können bis zu 100 Menschen gleichzeitig online gehen.
1997 10MBit-Standleitung zur Uni Würzburg, Standleitung nach KitzingenVernetzung der Region über Einwahltechnik (Modem und ISDN) in Würzburg, Kitzingen und Main-Spessart.Vernetzung der Schulen durch Bereitstellung von Einwahltechnik und durch Server/Firewalls direkt in den Schulen. Unterstützung beim Aufbau von Klassenzimmern mit PCs und Internetzugang.

Die GeFökoM bietet kostenloses Homepage-Hosting für Vereine und Schulen auf www.wuerzburg.de.

Kooperation mit weiteren Städten, Launch der Stadtportale Kitzingen Online und Marktheidenfeld Online.

1998 Der kostenlose Bürgernetzzugang wird nach dem Ende des Förderprojekts durch ein Angebot für Mitglieder ersetzt.Ausrichtung unseres bislang größten Computerflohmarkts
1999 Umzug aus dem Nebenzimmer der Wohnung des damaligen Vorstands Gerhard ‚Fido‘ Schneider in unsere neuen Räumlichkeiten am Haugerring
günstiger Internetzugang für Mitglieder mit 150 Einwahlleitungen in unseren Räumen
Die Mailbox (BBS) Incubus wird abgeschaltet.
wöchentlicher Stammtisch als „offenes Fortbildungsforum
2000 Umzug in neue, größere Räume im gleichen Gebäude, Einrichtung eines neuen Serverraums
2002 Durch einen auf IT-Recht spezialisierten Anwalt erhalten Mitglieder kostenlose Online-Rechtsberatung
2004 Das 15-jährige Jubiläum wird mit einem großem Grillfest am Main gefeiert.
Die bislang größte von der GeFökoM veranstaltete LAN-Party, die Mil-LAN-nium 7, findet mit mehr als 600 Teilnehmern in der damit voll belegten Carl-Diem-Halle statt.
2009 Die GeFökoM feiert ihren 20-jährigen Geburtstag
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.